Jugendwallfahrt 2022

Bericht von der Sternwallfahrt und Jugendtag am 11. + 12 Juni 2022 mit dem Fahrrad von Oberdischingen nach Untermarchtal

Bei strahlendem Sonnenschein radelten wir Oberdischinger am Samstagmorgen los zur Sternwallfahrt nach Untermarchtal. Weil der Jugendtag in Untermarchtal nur am Sonntag war, machten wir einen Abstecher nach Unterwachingen. (Unterwachingen ist ungefähr so groß wie unsere Allee). Dort im Pfarrgarten malten wir unsre eigene Jugendtagsfahne und im Feuerwehrhaus kochen wir unser Mittagessen. Mit den Unterwachingern spielten wir abends Wetten-dass-Dorfwetten und so waren wir schnell auf einer Wellenlänge.

Nach einem gemeinsamen Spirit im Pfarrgarten grillten wir zusammen und übernachteten dann im Feuerwehrhaus oder unter freiem Himmel am Lagerfeuer. Bereits um 6.30 Uhr waren alle wach und nach einem kräftigen Frühstück gings ans Aufräumen.

Wir verabschiedeten uns von den Unterwachingern und fuhren weiter nach Untermarchtal. Mit unserem selbstgetexteten Lied traten wir im Klosterhof auf. Danach besuchten wir die Workshops zu den verschiedenen Jugendthemen. Nachdem einige von uns Macarena getanzt hatten, nahmen wir alle am großen Jugendgottesdienst mit Bischof Matthäus Karrer teil.

Zum Jugendtagsthema Was lässt dich leben? wurden verschiedene Ansätze auch von den Vinzentinerinnen vorgestellt. Ich möchte mit dem Herzen sehn, war das begeisternde Schlusslied und nach diesem Gottesdienst ging es wieder mit dem Fahrrad heim. Wir machten aber noch einen Abstecher zum Rottenacker Baggersee, bevor wir abends wieder das schönste Dorf der Diözese erreichten.

 

Danke an den KGR, die Unterwachinger, die Vinzentinerinnen und auch Petrus für 2 volle Tage Sonnenschein.

 

Natascha, Antonia, Dominik, Damian, Julian, Niklas, Constantin, Carolin, Lena, Ronja, Ina-Maria, Charlotte, David, Florian (Versorgungsbus) und Kurt.

 

Übrigens: 15 von 15 Teilnehmer dieser Veranstaltung würden diese Ihrer besten Freundin/oder bestem Freund fürs nächste Jahr am 3. + 4. Juni 2023 weiterempfehlen.