Gottesdienst am Dreifaltigkeitssonntag in Oberdischingen

Bei strahlendem Sonnenschein und kühler Brise pilgerten wir am Dreifaltigkeitssonntag mit der Fatima Pilgermuttergottes vom Käpelle zur Pfarrkirche. Der Musikverein Oberdischingen verlieh der Prozession eine ganz besonders feierliche Note. Jeweils im Quartett spielten sie an 5 Stationen zur Ehre der Gottesmutter und Freude der ganzen Gemeinde. Diakon Walter Karger vom Fatima Weltapostolat war eigens angereist um  mitzufeiern und zu predigen. „..der Muttergottes als geliebte Tochter des Vaters, Mutter des Sohnes und Braut des Heiligen Geistes können wir jederzeit all unsere Sorgen und Nöte, aber auch unsere Freude und unseren Dank bringen.“

So konnte trotz der Pandemieeinschränkungen ein wunderbarer Wallfahrtstag begangen werden, der mit der eucharistischen Andacht und Segen im Käpelle einen segensreichen Abschluss fand.