Kinderkirche

Die KINDERKIRCHE findet einmal im Monat parallel zur Sonntagsmesse statt. Dazu sind alle Kinder ab 5 Jahre bis zur Erstkommunion herzlich eingeladen.

Meist beginnt der Gottesdienst für die „Kleinen“ in der großen Kirche mit Herrn Pfarrer Talgner und den Erwachsenen. Während des Glorias ziehen die Kinder nach dem Segen mit 2 ehrenamtlich tätigen Frauen des Kinderkirchenteams ins Pfarrhaus nebenan.  Dort singen und beten sie gemeinsam, hören Geschichten von Jesus oder andere biblische Geschichten in kindgerechter Form – oft mit Hilfe von Erzählfiguren – malen, tanzen oder spielen die Geschichten nach. Nach dem Gottesdienst werden die Kinderkirchenbesucher von ihren Eltern im Pfarrhaus wieder abgeholt.  Herzliche Einladung auch an evangelische Kinder oder Eltern, die in der Anfangszeit ihre Kinder begleiten möchten.

Die Kinderkirchentermine können hier eingesehen werden.
Ein Anliegen ist es, den Kindern einen interessanten und den Eltern einen stressfreien Gottesdienst zu ermöglichen.
Außerdem bereitet  das Team  jährlich 2 Familiengottesdienste (z.B. zum Schuljahresabschluss, Palmsonntag) mit den Kindern vor.
Im Sommer gestaltet das Kinderkirchenteam einen „Gottesdienst im Grünen“ in „Rudolfs Garten“ am Ersinger Weg, der mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingt. 
Ein Höhepunkt ist jedes Jahr das Krippenspiel, an dem eine große Anzahl von Kindern mitwirkt. Damit stimmen sie am Hl. Abend auf die festliche Weihnacht ein.
Kinder beleben alle Angebote, doch auch engagierte Frauen und Männer, die sich evtl. mit neuen Ideen im Kinderkirchenteam einbringen möchten, sind immer herzlich willkommen. Die Termine werden immer rechtzeitig im Öpfinger Mitteilungsblatt unter den Kirchlichen Nachrichten bekannt gegeben.

Kontakt:    kinderkirche-oepfingen@web.de